Schadenerfahrung

Aus Schaden wird man klug

Schadenerfahrung ist die Basis für Prävention ...

Aus Schaden wird man klug

Schadenerfahrung ist die Basis für Prävention ...
Gußmann Schadenerfahrung

Die Absicherung von Industrie- und Gewerbeunternehmen hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einer hochkomplexen und anspruchsvollen Aufgabe entwickelt.

Erst das Zusammenwirken der folgenden Aspekte führt zum notwendigen Maß an Know-how und Erfahrung, das notwendig ist, um Industrieunternehmen perfekt absichern zu können.

 

<div class="bild-links-ueberschrift"><img src="https://gussmann-vm.de/wp-content/uploads/2016/06/brandtextil.jpg"><div class="text-rechts"><h3>Großbrand in der Textilindustrie:</h3>In einem Textilverarbeitungsbetrieb kam es zur Funkenbildung im Bereich einer Veredelungsmaschine. Große Teile der Produktion und des Rohstofflagers brannten ab. <br>Der Schaden belief sich auf rund 9 Mio. €. Im Nachgang investierte der Mandant in eine Sprinkleranlage. Das Unternehmen existiert noch heute erfolgreich.</div></div> <div class="bild-links-ueberschrift"><img src="https://gussmann-vm.de/wp-content/uploads/2016/06/istock_000000119464medium-420x280.jpg"><div class="text-rechts"><h3>Automatisierung eines Hochregallagers:</h3>In der Probephase zur Automatisierung eines Hochregallagers geriet das Fördersystem außer Kontrolle und rammte in die Hallendecke. Jegliche Stop-Funktionen reagierten nicht mehr. <br>Der gestellte Haftpflichtanspruch des Auftraggebers belief sich auf 1,4 Mio. €.</div></div> <div class="bild-links-ueberschrift"><img src="https://gussmann-vm.de/wp-content/uploads/2016/06/istock_000008968503large-420x280.jpg"><div class="text-rechts"><h3>Datenverlust in angemietetem Rechenzentrum:</h3>Ein IT-Dienstleister restrukturierte routinemäßig drei angemietete Rechenzentren. Wegen eines Abstimmungsfehlers unseres Mandanten wurden die kompletten Daten in einem der Zentren gelöscht, ohne sie vorher in eines der anderen Rechenzentren zu übertragen. <br>Die Daten der Kunden mussten aufwändig, teilweise per Hand wieder eingegeben werden.</div></div> <div class="bild-links-ueberschrift"><img src="https://gussmann-vm.de/wp-content/uploads/2016/06/istock_000009246424xlarge-420x280.jpg"><div class="text-rechts"><h3>Rückrufkostenanspruch im Automotive-Bereich:</h3>Bei der Bearbeitung einer Motorkomponente, die für den Bremskraftverstärker von Pkws wichtig war, wurde ein kleiner, aber wichtiger Bearbeitungsschritt mit dem falschen Werkzeug durchgeführt. 20.000 Teile wurden falsch gefertigt und ausgeliefert. <br>Der Pkw-Hersteller berechnete 20 Mio. € als Rückrufkostenschaden.</div></div>

Sprechen Sie mit uns über Ihre Sicherheit

Wir beraten Sie gerne zu allen Fragen der Absicherung und Risikominimierung

05 41 - 40 40 - 0